Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

In allen vier Ecken soll Kuchen drin stecken. Und natürlich darf auch eine ordentliche Portion Backliebe in keinem Kastenkuchen fehlen.

Die Teig-Basis für Kastenkuchen ist ein einfacher Rührteig, den wir nach Lust, Laune und passend zur Saison verfeinern. Wir lieben ihn schokoladig, vanillig oder zitronig. Wir geben noch einige Nüsse in den Teig oder setzen mit Heidelbeeren blaue Pünktchen. Wir verputzen ihn mit Zuckerguss, bepudert oder köstlich cremig geschmückt. Wir basteln aus dem Kastenkuchen eine Eisenbahn oder lassen ihn wie ein Möhrchen-Beet aussehen. Viele Ideen, eine Gemeinsamkeit: Jeder Kuchen kommt ganz einfach aus der Kastenform.