Cookies

Backtrends

Nicht nur Krümelmonster wird ganz verrückt, wenn es irgendwo nach ofenfrischen Cookies duftet. Auch wir folgen unserem feinen Bäcker-Näschen und landen direkt in der Keksküche, denn American Cookies sind ja nichts anderes als große Kekse, die mit allerlei Lieblingszutaten verfeinert und dann ein bisschen knusprig, ein bisschen soft gebacken werden.

Also legen wir ruckzuck los und backen für unsere kleinen Schokoschnütchen Schoko-Cookies mit Schokoraspeln, Schokotropfen oder Schokolinsen. Für unsere allerliebsten Kernbeißer gibt es Rezepte für Cookies mit ganzen oder gehackten Nüssen. Für echte Schleckermäulchen geben wir Beeren, Apfel und sogar Kürbis in den Cookieteig. Und wir kombinieren mal eiskalt – wie im Rezept für ein Cookie-Sandwich mit Stracciatella-Eis-Füllung.

Übrigens: Sollten tatsächlich einmal Cookies auf dem Keksteller liegenbleiben, werden diese am besten eingefroren. Für das nächste Knuspertreffen können sie dann 5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 120 °C (Umluft 100 °C) frisch aufgeknuspert werden.