Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Rhabarber Crumble

Rhabarber Crumble

Rhabarber Crumble

Mehr

Unten fruchtig, oben knusprig - das ist unser Rezept für einen Rhabarber Crumble. Und die Streusel rühren wir einfach mit der Gabel im Topf an.

Unten fruchtig, oben knusprig - das ist unser Rezept für einen Rhabarber Crumble. Und die Streusel rühren wir einfach mit der Gabel im Topf an.

  • Vorbereitungszeit
     
    25 minuten
  • Fertig in1 Std 25 minuten
  • Portionen6
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 500 g Rhabarber frisch (oder ca. 400 g TK)
  • 150 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken zart
  • 125 g SANELLA

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Blattansätze und Stielenden vom Rhabarber abschneiden, harte Fäden von den Stangen abziehen. Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit 150 g Himbeeren und 75 g Zucker mischen. In eine backofengeeignete Form (Ø ca. 28 cm oder ca. 20 x 30 cm groß) füllen und 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Für den Rhabarber Crumble den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. 125 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 200 g Mehl und 50 g Haferflocken mischen. 125 g Sanella in einem Topf erwärmen und schmelzen. Zucker-Mehl-Flockenmischung zugeben und mit einer Gabel einrühren, sodass Streusel entstehen.
  3. Rhabarber-Himbeer-Mischung noch einmal durchrühren. Streusel daraufverteilen und den Rhabarber Crumble im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.