Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Marmeladen-Crostatas

Marmeladen-Crostatas

Marmeladen-Crostatas

Mehr

Süße Rezeptidee für Marmeladen Freunde. Marmeladen-Crostatas, die Küchlein Variante, die sich gut auf jeder Kaffeetafel macht. Süßes Kuchenrezept.

Süße Rezeptidee für Marmeladen Freunde. Marmeladen-Crostatas, die Küchlein Variante, die sich gut auf jeder Kaffeetafel macht. Süßes Kuchenrezept.

  • Vorbereitungszeit
     
    25 minuten
  • Fertig in1 Std 20 minuten
  • Portionen8 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 1 abgeriebene Schale 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 150 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Jodsalz
  • 300 g Mehl
  • 8 EL Marmelade oder Konfitüre (z.B. Kirsche, Aprikose, Orange)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Von einer halben Zitrone die Schale abreiben. 150 g Sanella mit 75 g Zucker, 1 Ei, Zitronenschale und 1 Prise Salz aufschlagen. 300 g Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Förmchen fetten. Zwei Drittel des Teiges auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und die Förmchen auskleiden, dabei einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals den Teigboden einstechen.
  3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Restlichen Teig ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Marmelade auf den Teig in den Förmchen geben, Teigstreifen gitterartig darüberlegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, bis die Marmeladen-Crostatas leicht gebräunt sind.