Schoko-Birnen-Streuselkuchen

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 385 Bewerten Bewertet
385
Rezept Schoko-Birnen-Streuselkuchen
Schoko-Birnen-Streuselkuchen

Zubereitung Schoko-Birnen-Streuselkuchen

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. 150 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 400 g Mehl und 30 g Backkakao mischen.

2. 225 g Sanella in einem Topf schmelzen. Zucker-Mehlmischung in einer Portion zur Sanella geben und mit einer Gabel einrühren, sodass Streusel entstehen.

3. Zwei Drittel der Streusel in der Springform verteilen und mit den Händen leicht flach drücken. 20 g Haferflocken auf den Teigboden streuen. 800 g Birnen nach Belieben schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Birne aus der Konserve gut abtropfen lassen. Birnenspalten dachziegelartig auf den Boden legen. Restliche Streusel daraufverteilen und den Schoko-Birnen-Streuselkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.

Tipp

Birnen in der Dose werden oft in Hälften angeboten. Die müssen nicht weiter zu Spalten geschnitten werden, sondern dürfen gern so auf den Streuselboden.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
25 min.
Backzeit:
35 min.