Lebkuchen

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 0 Bewerten Bewertet
0
Rezept Lebkuchen
Lebkuchen

Zubereitung Lebkuchen

1. Backofen auf 190 °C (Umluft: 170 °C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. 125 g Sanella, 125 g Rübensirup und 100 g Puderzucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen.

2. 340 g Mehl, Lebkuchengewürz, 1 EL Backkakao und Natron vermischen, zur Sanella geben und mit den Quirlen kurz grob untermengen. Den Teig mit bemehlten Händen durchkneten und zur Kugel formen.

3. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche oder auf Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen. Die Lebkuchen mit Ausstechern in Form bringen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12-14 Minuten backen. Auf einem Rost oder Gitter abkühlen lassen.

4. Für den Zuckerguss 3-4 EL Zitronensaft und 250 g Puderzucker mit einem Löffel zu einer dickflüssigen Masse glatt rühren. Zuckermasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle oder in einen Folienbeutel mit sehr kleiner abgeschnittener Ecke füllen. Die Lebkuchen verzieren und den Guss aushärten lassen.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
45 min.
Backzeit:
12 min.

Sanella Ostereiersuche

Gewinne 1 von 50 KitchenAid.

Klicke jetzt zur Aktionsseite