Kürbistarte

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 379 Bewerten Bewertet
379
Rezept Kürbistarte
Kürbistarte

Zubereitung Kürbistarte

1. 250 g Mehl, 125 g Sanella, 75 g Zucker, 1 Ei und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handmixers und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarte- oder Springform (Ø ca. 26 cm) mit Backpapier auslegen oder fetten, den Rand fetten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Form mit dem Teig auslegen, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Teig in der Form bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

2. 400 g Kürbis in Spalten schneiden, Fasern und Kerne entfernen. Kürbisspalten schälen und in Scheiben schneiden. 3 Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden.

3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mit einer Gabel mehrmals den Teigboden durchstechen. Mit Apfel- und Kürbisspalten belegen. Kürbistarte im Backofen zunächst 15 Minuten backen.

4. 3 Eier mit 75 g Zucker und 1 EL Zitronenschale schaumig schlagen. 250 ml Rama Cremefine unterschlagen. Cremefine-Ei-Mischung nach 15 Minuten auf den Kuchen gießen, Kürbistarte weitere 30-35 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Tipp

Vanillezucker in Rama Cremefine wie Crème fraiche zu verwenden rühren und zur Kürbistarte servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
35 min.
Backzeit:
50 min.

Bitte hilf uns: Wie würdest du deinen XXL Cookie dekorieren?

Wir testen neue Rezepte. Klick auf deinen Favoriten und hilf uns, den besten Sanella XXL Cookie zu finden.

Danke fürs Mitmachen!

Rezept In Tortenstücken