Kürbis Cookies / Kürbiskekse

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 336 Bewerten Bewertet
336
Rezept Kürbis Cookies / Kürbiskekse
Kürbis Cookies / Kürbiskekse

Zubereitung Kürbis Cookies / Kürbiskekse

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. 125 g Sanella, 200 g Zucker, Vanillezucker und Ei mit den Quirlen des elektrischen Handrührers glatt rühren.

2. 300 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Msp. Salz, 1 TL Zimt, 1 TL Ingwer und 1/2 TL Kardamom gut mischen und unterrühren. 150 g geraspelten Kürbis abtropfen lassen und untermischen.

3. Teig esslöffelweise mit Abstand auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen, nach Belieben mit dem Messerrücken oder der Hand etwas flach drücken. Kürbis Cookies im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten hellbraun backen. Kürbiskekse auf dem Blech abkühlen lassen.

Tipp

Für eine Glasur 200 g Puderzucker und 2-3 EL Zitronensaft zu einer dickflüssigen, glatten Masse verrühren und über die abgekühlten Kürbis Cookies sprenkeln. Und wer’s gern nussig mag, mischt vor dem Backen noch grob gehackte Walnüsse oder Pecannüsse unter den Teig für die Kürbiskekse.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
25 min.
Backzeit:
20 min.