Kirschmuffins

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 114 Bewerten Bewertet
114
Rezept Kirschmuffins
Kirschmuffins

Zubereitung Kirschmuffins

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mulden der Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen. 125 g Sanella, 125 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. 2 Eier einzeln sorgfältig unterschlagen.

2. 150 g Mehl, 1 leicht gehäuften TL Backpulver und 20 g Mohn gründlich vermischen und zusammen mit 100 ml Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. 100 g Kirschen unterrühren. Teig in die Muffinformen verteilen. Kirschmuffins im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, die kleineren schon nach ca. 15 Minuten überprüfen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Abkühlen lassen.

3. 100 g Frischkäse, 20 g Puderzucker und Pulver der Instant-Götterspeise mit dem Schneebesen glatt rühren. 125 g Rama Cremefine mit dem elektrischen Handrührer steif schlagen. Mit dem Schneebesen portionsweise unter den Frischkäse heben. Frosting mit der Spritztüte oder mit dem Löffel auf die abgekühlten Kirschmuffins setzen.

4. Auf einer Etagere oder einem Teller die Mini-Muffins mit den größeren Kirschmuffins anrichten. Kerzen platzieren. Anzünden und zum Beispiel das Geburtstagskind oder die Kaffeegäste überraschen.

Tipp

Wir haben fürs Aufspritzen des Frostings eine Sterntülle mit 13 mm Durchmesser benutzt.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
45 min.
Backzeit:
25 min.