Kekskörbchen mit Schokokusscreme und Früchten

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 228 Bewerten Bewertet
228
Rezept Kekskörbchen mit Schokokusscreme und Früchten
Kekskörbchen mit Schokokusscreme und Früchten

Zubereitung Kekskörbchen mit Schokokusscreme und Früchten

1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Muffinform umdrehen. Die Ausstülpungen auf der Rückseite fetten. 200 g Mehl, 50 g Puderzucker und Vanillezucker vermischen. 100 g Sanella in Flöckchen und 1 Ei zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers gründlich vermengen, der Teig wird erst feinkrümelig und dann immer kompakter. Den Teig mit den Händen verkneten.

2. Deko-Zutaten auf flachen Tellern verteilen. Teig in 12 Portionen teilen. Jede Portion zur Kugel rollen und zwischen den Händen kreisrund flachdrücken. Alternativ den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und mit einem Glas (Ø ca. 9 cm) die Teigkreise ausstechen.

3. Teigkreise nach Belieben mit der späteren Oberseite in die Deko-Zutaten drücken, sodass diese am Teig haften. Über die Ausstülpungen der Muffinform legen, den Boden mit den Fingern glattdrücken, die Seiten leicht andrücken. Muffinform mit Kekskörbchen im vorgeheizten Ofen ca. 12 Min. leicht goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und die Kekskörbchen vorsichtig von der Muffinform lösen.

4. Für die Schokokusscreme 250 ml Rama Cremefine mit dem elektrischen Handrührer steif schlagen. Von den Schokoküssen die Waffelböden entfernen. Schokoküsse zur Rama Cremefine geben und unterschlagen.

5. Früchte putzen. Kekskörbchen mit Schokokusscreme und Früchten füllen.

Tipp

Nährwerte ohne die Dekozutaten

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
35 min.
Backzeit:
12 min.

Video