Hefeplinsen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 426 Bewerten Bewertet
426
Rezept Hefeplinsen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott
Hefeplinsen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Zubereitung Hefeplinsen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

1. 350 g Rhabarber putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Vanillezucker, 3 EL Zucker und 3 EL Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei öfter umrühren. 500 g Erdbeeren putzen und halbieren oder vierteln. Unter den fertigen Rhabarber rühren. Kühl stellen.

2. 125 g Mehl und 1/2 Packung Trockenhefe vermischen. 50 g Sanella schmelzen. 125 ml Milch zugeben und lauwarm erwärmen. Zur Mehlmischung geben und mit 1 EL Zucker, 1 Prise Salz und 2 Eiern mit dem elektrischen Handrührer zu einem Teig verrühren. 50 g Rosinen unterheben. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3. Hefeplinsen portionsweise ausbacken: Dafür pro Portion 1 EL Sanella in einer Pfanne erhitzen. Teig esslöffelweise in die Pfanne geben und immer 3-4 Hefeplinsen zusammen goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Hefeplinsen mit Puderzucker bestreuen und mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kompott genießen.

Tipp

Die Hefeplinsen schmecken auch mit Roter Grütze oder Apfelmus.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
30 min.
Teig-Geh-Zeit:
30 min.

Bitte hilf uns: Wie würdest du deinen XXL Cookie dekorieren?

Wir testen neue Rezepte. Klick auf deinen Favoriten und hilf uns, den besten Sanella XXL Cookie zu finden.

Danke fürs Mitmachen!

Rezept In Tortenstücken