Erdbeerkuchen

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 75 Bewerten Bewertet
75
Rezept Erdbeerkuchen
Erdbeerkuchen

Zubereitung

1. Für den Erdbeerkuchen den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Backform fetten oder mit Backpapier auslegen, den Rand fetten. 210 g Mehl, 40 g Speisestärke, 75 g Puderzucker und Vanillezucker mischen. Ei trennen, das Eiweiß wird nicht benötigt. Eigelb mit Mehl-Gemisch und 150 g Sanella in kleinen Flöckchen mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2. Den Teig in die Form drücken, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. 400 g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden.

4. 250 ml Rama Cremefine mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. 150 g Vanillepudding unterschlagen. Creme auf den Boden geben und verstreichen. Die Erdbeerscheiben von außen beginnend daraufverteilen. Erdbeerkuchen nach Belieben mit gehackten Haselnüssen oder Haselnusskrokant bestreuen.

Tipp

Wird der Erdbeerkuchen nicht sofort verputzt, wartet er am besten im Kühlschrank auf seinen Einsatz. Haselnusskrokant dann erst vor dem Servieren aufstreuen.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
45 min.
Backzeit:
15 min.
coupon-barco