Deutschland-Kuchen à la Fantakuchen mit Schmand

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 1409 Bewerten Bewertet
1409
Rezept Deutschland-Kuchen à la Fantakuchen mit Schmand
Deutschland-Kuchen à la Fantakuchen mit Schmand

Zubereitung Deutschland-Kuchen à la Fantakuchen mit Schmand

1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. 150 g Sanella, 250 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer hellen Masse schlagen. 5 Eier nacheinander unterschlagen.

2. 350 g Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und in 2 Portionen im Wechsel mit 175 ml Fanta unter den Teig rühren. Teig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und wenn vorhanden auf eine passende Kuchenplatte legen.

3. 250 ml Rama Cremefine und 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen. 400 g Schmand und 25 g Puderzucker glatt rühren. Cremefine portionsweise mit dem Schneebesen unterheben. Wer die Creme noch süßer mag, zuckert noch etwas nach. Schmandcreme auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

4. Früchte vorbereiten, 250 g Brombeeren halbieren, 250 g Erdbeeren in Scheiben und 250 g Aprikosen in Spalten schneiden. Auf dem Fantakuchen mit Schmand zur deutschen Fahne dekorieren – fertig ist der Deutschland-Kuchen.

Tipp

Unsere Gruppengegner bei der Fußball EM haben wir in „Knusprige Kekskörbchen“ dekoriert. Ein Rezept dafür gibt es ebenfalls bei Sanella auf der Webseite.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
45 min.
Backzeit:
25 min.

Sanella Shop

Auskühlgitter eckig

Auskühlgitter eckig

Auskühlgitter eckig

Auf diesem blitz-blanken Auskühlgitter kühlen vor allem Blechkuchen perfekt aus und kommen hübsch auf den Tisch.

Zum Produkt
Zum Produkt