Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Zuckerstangen Kekse

Zuckerstangen Kekse

Zuckerstangen Kekse

Mehr

Diese Zuckerstangen sind Kekse. Mit diesem Backrezept und ein wenig Fingerfertigkeit gelingen ganz besondere Plätzchen für die Weihnachtszeit.

Diese Zuckerstangen sind Kekse. Mit diesem Backrezept und ein wenig Fingerfertigkeit gelingen ganz besondere Plätzchen für die Weihnachtszeit.

  • Vorbereitungszeit
     
    30 minuten
  • Fertig in1 Std 45 minuten
  • Portionen16 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 125 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Rote Grütze Dessertpulver (z.B. Himbeer Geschmack)
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. 125 g Sanella, 1 Ei, 125 g Puderzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des elektrischen Handrührers gründlich aufschlagen. 300 g Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren, eine Hälfte mit dem Rote Grütze Dessertpulver verkneten, bis dieses gleichmäßig verteilt ist. Teigkugeln 1 Stunde kalt stellen.
  2. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Für jede Zuckerstange von beiden Teigen eine etwa walnussgroße Portion abnehmen und zu daumendicken kurzen Rollen formen. Die Rollen nebeneinander legen und rollend ineinander verdrehen. An einem Ende zuckerstangentypisch umbiegen.
  3. Die Zuckerstangen im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.