Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Tarte Tatin - verkehrt herum gebackene Apfeltorte

Tarte Tatin - verkehrt herum gebackene Apfeltorte

Tarte Tatin - verkehrt herum gebackene Apfeltorte

Mehr

Tarte Tatin - eine Apfeltorte auf den Kopf gestellt. Eine kreative Variante des Backrezepts. Backen auf französisch mit Zimt, Zucker und Äpfeln.

Tarte Tatin - eine Apfeltorte auf den Kopf gestellt. Eine kreative Variante des Backrezepts. Backen auf französisch mit Zimt, Zucker und Äpfeln.

  • Vorbereitungszeit
     
    25 minuten
  • Fertig in50 minuten
  • Portionen12 Portionen

Zutaten
 

  • 250 g Mehl
  • 125 g + 50 g SANELLA
  • 75 g + 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 Äpfel
  • 3 EL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • Backpapier

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. 250 g Mehl, 125 g Sanella, 75 g Zucker, 1 Ei und 1 Prise Salz mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
  2. Backofen auf 250 °C (Umluft: 230 °C) vorheizen. 2 Äpfel schälen, entkernen und achteln. 3 EL Stärke in einen Teller füllen und Apfelspalten darin wälzen. Den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform dick mit 50 g Sanella bestreichen. 75 g Zucker und Zimt mischen und über die Sanella streuen. Apfelspalten darauflegen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in der Größe der Springform ausrollen, über die Äpfel legen, den Rand andrücken und so die Form verschließen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals durchstechen. Tarte Tatin im vorgeheizten Ofen insgesamt ca. 25 Minuten backen, nach 5-10 Minuten die Temperatur auf 200 °C (Umluft: 180 °C) reduzieren.
  4. Nach dem Backen 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die Tarte mit einem Messer vom Rand der Springform lösen und den Formrand entfernen. Die Tarte Tatin auf einen Teller stürzen, Springformboden und Backpapier vorsichtig entfernen.
Noch warm mit Vanilleeis oder einem Klecks aufgeschlagener Rama Cremefine genießen.