Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Schokoladiger Aprikosenkuchen

Schokoladiger Aprikosenkuchen

Schokoladiger Aprikosenkuchen

Mehr

Schokobraun und sonnig süß: Schokoladiger Aprikosenkuchen - einfach wahnsinnig gut und ganz unkompliziert mit Rührteig.

Schokobraun und sonnig süß: Schokoladiger Aprikosenkuchen - einfach wahnsinnig gut und ganz unkompliziert mit Rührteig.

  • Vorbereitungszeit
     
    25 minuten
  • Fertig in1 Std 10 minuten
  • Portionen16 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 175 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 75 g Bitter- oder Zartbitterschokolade
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 TL Zitronenabrieb (von einer halben Zitrone)
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 500 g Aprikosen (frisch, halbiert und entsteint oder Konserve)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform fetten oder mit Backpapier auslegen. 175 g Sanella und 75 g Schokolade im kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen.
  2. 175 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker und die 3 Eier mit den Quirlen des elektrischen Handrührers hell-cremig aufschlagen. Sanella-Schokomix und 1 TL Zitronenabrieb unterschlagen.
  3. 225 g Mehl und 1 TL Backpulver vermischen und kurz, aber gründlich unter den Teig rühren. Teig in der Springform verteilen, mit den halbierten Früchten rundherum obenauf und recht dicht an dicht belegen. Aprikosenkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45-55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Abkühlen lassen - fertig ist ein schokoladiger Aprikosenkuchen.