Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Nougatkuchen

Nougatkuchen

Nougatkuchen

Mehr

Backrezept für Schoko-Naschkatzen: Nougatkuchen mit Nougat und Haselnüssen im Teig. Und obenauf wird der luftig-lockere Nougatkuchen mit Haselnüssen verziert.

Backrezept für Schoko-Naschkatzen: Nougatkuchen mit Nougat und Haselnüssen im Teig. Und obenauf wird der luftig-lockere Nougatkuchen mit Haselnüssen verziert.

  • Vorbereitungszeit
     
    15 minuten
  • Fertig in45 minuten
  • Portionen16 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 200 g Nougat (schnittfest)
  • 150 g Sanella
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Haselnüsse gehobelt

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Für den Nougatkuchen den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Form fetten oder mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. 200 g Nougat in grobe Stücke schneiden und zusammen mit 150 g Sanella im kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen 150 g Zucker und 3 Eier mit den Quirlen des elektrischen Handrührers ca. 3 Minuten hell-cremig aufschlagen. Sanella-Nougatmix unterschlagen.
  3. 150 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 200 g gemahlene Haselnüsse vermischen und kurz, aber gründlich unter den Nougatmix rühren. Teig in die Form geben und glatt streichen. Den Kuchenrand rundherum mit 50 g gehobelten Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen soll kein flüssiger Teig haften. Den Nougatkuchen vollständig abkühlen lassen.
Richtige Schoko-Naschkatzen können noch 100 g grob gehackte dunkle Schokolade vor dem Backen unter den Teig heben.