Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Kirschmuffins

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Mehr

Backrezept für Kirschmuffins mit Kirschen und Mohn im Teig. Und wer mag, richtet sie mal als leuchtendes Muffin-Büfett an - Tipps gibt es im Rezept.

Backrezept für Kirschmuffins mit Kirschen und Mohn im Teig. Und wer mag, richtet sie mal als leuchtendes Muffin-Büfett an - Tipps gibt es im Rezept.

  • Vorbereitungszeit
     
    45 minuten
  • Fertig in1 Std 10 minuten
  • Portionen18 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 125 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 20 g Blaumohn (fein gemahlen, Backregal)
  • 100 ml Milch
  • 100 g Kirschen (z.B. Schattenmorellen, Glas, abgetropft)
  • 100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Beutel Götterspeise Instant Kirsch-Geschmack (ca. 100 g)
  • 125 g Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • Kerzen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Mulden der Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen. 125 g Sanella, 125 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. 2 Eier einzeln sorgfältig unterschlagen.
  2. 150 g Mehl, 1 leicht gehäuften TL Backpulver und 20 g Mohn gründlich vermischen und zusammen mit 100 ml Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. 100 g Kirschen unterrühren. Teig in die Muffinformen verteilen. Kirschmuffins im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, die kleineren schon nach ca. 15 Minuten überprüfen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Abkühlen lassen.
  3. 100 g Frischkäse, 20 g Puderzucker und Pulver der Instant-Götterspeise mit dem Schneebesen glatt rühren. 125 g Rama Cremefine mit dem elektrischen Handrührer steif schlagen. Mit dem Schneebesen portionsweise unter den Frischkäse heben. Frosting mit der Spritztüte oder mit dem Löffel auf die abgekühlten Kirschmuffins setzen.
  4. Auf einer Etagere oder einem Teller die Mini-Muffins mit den größeren Kirschmuffins anrichten. Kerzen platzieren. Anzünden und zum Beispiel das Geburtstagskind oder die Kaffeegäste überraschen.
Wir haben fürs Aufspritzen des Frostings eine Sterntülle mit 13 mm Durchmesser benutzt.