Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Mehr

Wie rote Pünktchen zieren Johannisbeeren unseren Johannisbeerkuchen in diesem einfachen Backrezept. Und die Baiserhaube? Sind Mini-Marshmallows.

Wie rote Pünktchen zieren Johannisbeeren unseren Johannisbeerkuchen in diesem einfachen Backrezept. Und die Baiserhaube? Sind Mini-Marshmallows.

  • Vorbereitungszeit
     
    20 minuten
  • Fertig in1 Std 15 minuten
  • Portionen16
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 400 g Johannisbeeren
  • 250 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 240 g Zucker
  • 3 Eier
  • 340 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Mini-Marshmallows (oder große Marshmallows mit der Schere in kleinere Stücke schneiden)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Johannisbeeren waschen und von den Stielen streifen. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform fetten und mehlen oder den Boden mit Backpapier auslegen (Tipp: Kann man in vielen Formen mit dem Springformrand festklemmen).
  2. 250 g Sanella und 240 g Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. 3 Eier einzeln nacheinander sorgfältig unterschlagen.
  3. 340 g Mehl und Backpulver gründlich vermischen und in zwei Portionen im Wechsel mit 150 g Joghurt unter den Teig rühren. 200 g Johannisbeeren unter den Teig mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50-55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Den Johannisbeerkuchen ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
  4. Restliche Johannisbeeren auf dem Kuchen verteilen. Marshmallows locker darüber verteilen. Backofen auf 200 °C und (wenn vorhanden) Grillfunktion hochstellen und den Johannisbeerkuchen weitere 2-4 Minuten backen, bis die Marshmallows leicht gebräunt sind. Am besten im Auge behalten, damit nichts verbrennt. Den Kuchen ca. 15 Minuten abkühlen lassen, den Springformrand lösen und den Johannisbeerkuchen auskühlen lassen.
Ist die Haube aus Mini-Marshmallows sehr dicht, lässt sich der Johannisbeerkuchen am besten mit einem feuchten Messer schneiden.