Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
recipe image Geburtstagskeks

Geburtstagskeks

Geburtstagskeks

Mehr

Es muss ja nicht immer ein Geburtstagskuchen sein. Mit unserem Rezept backen wir einfach einen riesigen Geburtstagskeks. Und verzieren ihn mit allem, was das Geburtstagskind gern nascht.

Es muss ja nicht immer ein Geburtstagskuchen sein. Mit unserem Rezept backen wir einfach einen riesigen Geburtstagskeks. Und verzieren ihn mit allem, was das Geburtstagskind gern nascht.

  • Vorbereitungszeit
     
    20 minuten
  • Fertig in42 minuten
  • Portionen16 Portionen
  • SchwierigkeitEinfach

Zutaten
 

  • 125 g SANELLA
  • 100 g Brauner Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g Mehl
  • 25 g Backkakao (Kakaopulver schwach entölt, ungezuckert)
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • Deko: Süßigkeiten ganz nach Gusto
  • Backpapier

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)

Nährwertangaben werden mithilfe einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden

Zubereitung
 

  1. Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze: 200 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. 125 g Sanella, 100 g braunen Zucker und 1 Ei mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen.
  2. 150 g Mehl und 25 g Backkakao nur kurz unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. 50 g Schokolade grob hacken und mit der Gabel unter den Teig mengen. Teig in die Springform geben und mit dem Löffel verteilen, dabei bis zum Rand der Form einen Abstand von ca. 2 cm lassen. Im vorgeheizten Ofen ca. 22 Minuten backen. Geburtstagskeks noch 10 Minuten in der Form und dann auf dem Rost abkühlen lassen.
  4. Für den Guss 50 g Schokolade in Stücke brechen und im kleinen Topf bei geringer Hitze in 50 g Rama Cremefine schmelzen. Über den Geburtstagskeks verteilen. Den Keks nach Gusto mit Naschereien dekorieren und den Guss aushärten lassen.