Crumble - Apfelkompott mit Streuseln

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 122 Bewerten Bewertet
122
Rezept Crumble - Apfelkompott mit Streuseln
Crumble - Apfelkompott mit Streuseln

Zubereitung Crumble - Apfelkompott mit Streuseln

1. 3 Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheibchen oder Stücke schneiden. 25 g Sanella erhitzen, Äpfel kurz andünsten. 100 ml Orangensaft zufügen und mit den Äpfeln ca. 10 Minuten einköcheln lassen.

2. Inzwischen für die Streusel 60 g braunen Zucker und 2 TL Zimt mischen. Mit 100 g Mehl und 75 g Sanella mit den Knethaken des elektrischen Handrührers oder den Händen verkneten, bis eine krümelige Streusel-Masse entstanden ist.

3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Vanillezucker und 125 g Heidelbeeren zu den Äpfeln geben und unterrühren. Mischung mit Sud auf 4 ofenfeste Förmchen oder Tassen verteilen. Streusel daraufgeben. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen. Crumble etwas abkühlen lassen und noch warm genießen.

Tipp

Statt Zimt gibt auch Lebkuchengewürz oder Pfefferkuchengewürz dem Crumble eine winterliche Note. Wer mag, mischt noch bis zu 50 g gehackte Mandeln unter die Streusel.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
20 min.
Backzeit:
35 min.