Warmer Apfelkuchen mit Kardamom

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 218 Bewerten Bewertet
218
Rezept Warmer Apfelkuchen mit Kardamom
Warmer Apfelkuchen mit Kardamom

Zubereitung Warmer Apfelkuchen mit Kardamom

1. 175 g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 1 Prise Salz, 50 g braunen Zucker und 1 Msp. Kardamom mischen. 200 g Sanella und 1 Ei dazugeben, alles rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.

2. 750 g Äpfel waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. 75 ml Wasser, 2 EL braunen Zucker und 1 TL Kardamom in einen Topf geben und aufkochen lassen. Äpfel zugeben und ca. 3 Minuten dünsten.

3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. 6 kleine Tartelettformen einfetten und mit Teig auslegen. 75 g Mandeln daraufstreuen. Äpfel aus dem Sud nehmen, auf den Teig legen und mit jeweils 1 TL braunen Zucker bestreuen. Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Die fertigen Apfelkuchen nach Belieben mit etwas Sud beträufeln und genießen.

Als Dessert rechnen Sie 1/2 kleine Tarte pro Portion.

Tipp

Zum warmen Apfelkuchen mit Kardamom schmeckt Vanilleeis oder Walnusseis.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
30 min.
Backzeit:
30 min.
Kühlzeit:
30 min.