Marmeladen-Crostatas

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 137 Bewerten Bewertet
137
Rezept Marmeladen-Crostatas
Marmeladen-Crostatas

Zubereitung Marmeladen-Crostatas

1. Von einer halben Zitrone die Schale abreiben. 150 g Sanella mit 75 g Zucker, 1 Ei, Zitronenschale und 1 Prise Salz aufschlagen. 300 g Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Förmchen fetten. Zwei Drittel des Teiges auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und die Förmchen auskleiden, dabei einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals den Teigboden einstechen.

3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Restlichen Teig ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Marmelade auf den Teig in den Förmchen geben, Teigstreifen gitterartig darüberlegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, bis die Marmeladen-Crostatas leicht gebräunt sind.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
25 min.
Backzeit:
25 min.
Kühlzeit:
30 min.