Hasenkekse

Sanella Backrezepte

  • Merken

  • 555 Bewerten Bewertet
555
Rezept Hasenkekse
Hasenkekse

Zubereitung Hasenkekse

1. 300 g Mehl, 1 Pck. Vanillezucker und 100 g Puderzucker mischen. 1 Ei (Gr. M) trennen. Nur das Eigelb mit Mehl-Gemisch und 200 g Sanella in kleinen Flöckchen mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2. Ofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf bemehlter Fläche 3-4 mm dünn ausrollen. Hasen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Hasenkekse ca. 10-15 Min. leicht goldbraun backen.

Tipp

Für einen Zuckerguss 1-2 EL Zitronensaft mit so viel Puderzucker glatt rühren, dass eine cremige Masse entsteht. Und so sind die Hasen aus dem Film dekoriert: Papa hat eine Fliege aus mit Lebensmittelfarbe eingefärbtem Zuckerguss bekommen, die kleinen Punkte sind Zuckerperlen. Die Herzen bei Mama sind mitgebacken worden. Die Perle trägt eine Halskette aus Zuckerperlen, die wir mit Zuckerguss angeklebt haben. Die Schokoschnuten sind mit geschmolzener Schokolade glasiert. Der Gärtner hat eine Blüte aus Esspapier bekommen, befestigt mit Zuckerguss. Der Doppeldecker "Für mich" ist mit Nutella bestrichen. Für den Flamingo wurde der Zuckerguss mit roter Lebensmittelfarbe rosa eingefärbt. Die Bärchen kleben auf weißem Zuckerguss. Sabine wurde mit gelb gefärbtem Zuckerguss bestrichen und hat anschließend Schokostreifen (geschmolzene Schokolade oder Schokoglasur im Beutel) bekommen. Und für Elsa wurde der Zuckerguss mit blauer Lebensmittelfarbe hellblau gefärbt und hat weiße Zuckerkügelchen bekommen.

Zubereitungszeiten des Rezepts:

Vorbereitungszeit:
25 min.
Backzeit:
10 min.

Video