Sanella - der Klassiker im Becher

Sanella Backprodukte

Marmorkuchen, Muffins mit und ohne Häubchen, Käsekuchen aus dem Kühlschrank und aus dem Backofen, schokoladige Brownies, knusprige Streuselkuchen, feine Kekse und Plätzchen ... immer mit dabei: Sanella. Sanella ist fürs Backen gemacht. Sie lässt sich problemlos verarbeiten, sogar direkt aus dem Kühlschrank, und sie kann im 500 g-Becher auch ungekühlt auf Vorrat gehalten werden. Sie gibt Teigen, Füllungen und Cremes eine lockere Konsistenz und harmoniert mit den verschiedensten Zutaten wie Vanille, Nüsse, Schokolade oder Früchte. Ab 2018 ist Sanella laktosefrei und vegan. Im Januar wird als erstes der 500 g Becher umgestellt. Ihr erkennt die neue Rezeptur daran, dass die Molke in der Zutatenliste fehlt. Relativ zeitnah wird Sanella dann auch das Vegan-Logo der Europäischen Vegetarier-Union tragen, sodass die neue Produkteigenschaft "vegan" noch leichter zu erkennen ist. Verändert haben sich auch die Fettsäure-Balance und der Gesamtfettgehalt - und zwar zum noch Besseren: Sanella hat nun bei 72 Prozent Fett ingesamt nur noch 26 Prozent gesättigte Fettsäuren, das sind 15 Prozent weniger als bisher.

Sanella - der Klassiker im Becher
Sanella - der Klassiker im Becher